Heute am Vagoweiher

Hier könnt ihr eure Impressionen vom Fischen einstellen (Gewässer, Fauna Flora etc.).
Antworten
Gin

Heute am Vagoweiher

Beitrag von Gin » So 19. Apr 2009, 22:12

Letzte Woche kaufte ich mir eine Jahreskarte für den Vagoweiher, heute besuchte ich den Weiher das erste mal, leider "erfolglos" Ich hatte 3 Fische an meinem neuen Berkley Wobbler, leider konnten sich vor der Gegenüberstellung alle wieder befreien, hätte sehr gerne gesehen was da gebissen hat. Alle Fische bissen vor dem Schilfgürtel der auf den Bilder zu sehen ist.

Ich vermute das ich nur Hechte am Haken hatte, kann es aber nicht mit 100%iger Sicherheit sagen. Der erste und der letzte war relativ klein, sofern es Hechte waren - der 2 war ein etwas grösseres Fisch. Zuerst dachte ich das ich irgendwo hängengeblieben sei, als dann aber die Spule sehr stark anfing zu surren war mir gleich klar das da wieder was gebissen hat. Der Drill dauerte ca. 1min. Fischi spiegelte auch ganz schön in der Sonne, zu erkennen gab er sich aber dennoch nicht :(

Alles in einem war es aber ein sehr schöner Tag, obwohl ich nichts gefangen habe. Zu meinem Überraschen kam mich noch unser neues Forum Mitglied Fortuno besuchen. Ich schrieb ihn gestern an als ich sah das er auch hier in der Gegend fischen geht. Wir werden uns bestimmt wieder einmal treffen, dann aber mit Fisch hoffe ich ;)

Hier noch einige Bilder des Weihers. Ich hätte gerne noch mehr gemacht, musste aber feststellen das meine Speicherkarte nicht funktionierte.. Das nächste mal werde ich ein paar Bilder mehr schiessen.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
GsusFreaK
Beiträge: 1811
Registriert: Sa 10. Mär 2007, 22:19
Meine Gewässer: Thunersee
Wohnort: Thun

Re: Heute am Vagoweiher

Beitrag von GsusFreaK » So 19. Apr 2009, 22:59

Danke für die Bilder. Das Gewässer sieht sehr interessant aus!
Gruss Flo

Hammer11

Re: Heute am Vagoweiher

Beitrag von Hammer11 » Mo 20. Apr 2009, 01:02

Danke für den Bericht und die Top Bilder!!

Fortuno

Re: Heute am Vagoweiher

Beitrag von Fortuno » Mo 20. Apr 2009, 08:33

Hallo Thomas
Habe mich sehr gefreut, Dich am Wasser persönlich kennen zu lernen
und wünsche Dir für die kommenden Besuche am Vago-Weiher
etwas mehr Petri-Heil.
Für heute wünsche ich Dir einen guten Einstieg in die neue Woche
und grüsse Dich

hans-jürg

Benutzeravatar
rehlig4ever
Beiträge: 351
Registriert: Mi 22. Nov 2006, 13:54
Meine Gewässer: Schweizweit

Re: Heute am Vagoweiher

Beitrag von rehlig4ever » Mo 20. Apr 2009, 10:17

das gewässer sieht ja edel aus. :mrgreen:
ich würde es im sommer mal mit topwater lures vor dem schilf versuchen, da ist sicher viel zu holen.

Gin

Re: Heute am Vagoweiher

Beitrag von Gin » Mo 20. Apr 2009, 22:04

Fortuno hat geschrieben:Hallo Thomas
Habe mich sehr gefreut, Dich am Wasser persönlich kennen zu lernen
und wünsche Dir für die kommenden Besuche am Vago-Weiher
etwas mehr Petri-Heil.
Für heute wünsche ich Dir einen guten Einstieg in die neue Woche
und grüsse Dich
Servus Hans-Jürg, dein Petri hat Wirkung gezeigt :D Ich vermute ich hab gestern den Anhieb viel zu schwach gesetzt. Heute haute ich die Rute richtig kräftig an, der Haken hing genau am richtigen Ort.

Heute war ich wieder am Weiher, Fisch hats auch gegeben :!: Allerdings war es nur ein kleiner Hecht 48cm der wieder im Weiher schwimmt. Schonmass liegt bei 60cm Was ich an dem Hecht etwas komisch fand waren seine Verletzungen. Auf beiden Seiten und oben am Kopf hatte er Wunden. Am Kopf sah es so aus als hätte ihm einer bereits auf den Kopf geschlagen, sich dann aber umentschieden und ihn wieder eingesetzt, ganz komisch sah das aus. Die Wunden auf der Seite kann ich mir nur durch einen anderen Fisch erklären, ein Vogel würde einen solchen Hecht wohl kaum versuchen zu fressen.

Einige Bilder hab ich auch noch geschossen. Ich hab im Moment leider nur einen schwimmenden Wobbler in der Farbe Barsch. Werde mir noch 2,3 weitere zulegen falls die Farbe mal nicht ziehen sollte. Eig. wollte ich ja auf Zander, aber da die Hechte gestern so schön gebissen haben, wollte ichs heute nochmals wissen. Das nächste mal werde ichs auf Zander versuchen.

Ich gehe wahrscheinlich nach der Arbeit ab 17:00, 18:00 - ca. 21:00 Uhr, wie sieht es da mit den Beisszeiten so aus, habe ich da Chancen, oder eher weniger :?:

Hier noch die Bilder von heute. Den Hecht habe ich nicht fotografiert, liess ihn gleich wieder frei.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2003
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Heute am Vagoweiher

Beitrag von astacus » Di 21. Apr 2009, 01:14

ein 48er hecht liegt durchaus noch im beuteschema des kormorans. siehe folgende bilder:

http://www.birdnet-cms.de/cms/upload/bi ... cht_kl.jpg
http://www.fliegenfischer-forum.de/ffotos3/kormor07.jpg

trotzdem denke ich, dass deinem hecht die verletzungen von einem artgenossen zugefügt worden sind. die hechte sind im moment in der paarungszeit oder kurz danach, und zu dieser zeit sieht man immer viel verletzungen, die von innerartlichen kämpfen her stammen.

bei den hechten gehts da etwas ruppiger zu und her :mrgreen:

und sie fressen sich auch gegenseitig:

http://www.youtube.com/watch?v=K45YcVyAATw
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Rhybann.Bs

Re: Heute am Vagoweiher

Beitrag von Rhybann.Bs » Di 25. Aug 2009, 23:25

astacus hat geschrieben:ein 48er hecht liegt durchaus noch im beuteschema des kormorans. siehe folgende bilder:

http://www.birdnet-cms.de/cms/upload/bi ... cht_kl.jpg
http://www.fliegenfischer-forum.de/ffotos3/kormor07.jpg

trotzdem denke ich, dass deinem hecht die verletzungen von einem artgenossen zugefügt worden sind. die hechte sind im moment in der paarungszeit oder kurz danach, und zu dieser zeit sieht man immer viel verletzungen, die von innerartlichen kämpfen her stammen.

bei den hechten gehts da etwas ruppiger zu und her :mrgreen:

und sie fressen sich auch gegenseitig:

http://www.youtube.com/watch?v=K45YcVyAATw

tolles video.

ich würde gerne einmal im rhein bei uns in basel tauchen. hei wär das intressant !! hotspot's sueche , fisch finde ^^ und dann fischen gehen!

Rhybann.Bs

Re: Heute am Vagoweiher

Beitrag von Rhybann.Bs » Di 25. Aug 2009, 23:26

das ist ein echt schöner weiher!

petri zum hecht. da geht sicher noch mehr..

grüsse michi

Benutzeravatar
hausibausi
Beiträge: 6
Registriert: So 5. Nov 2017, 17:37
Meine Gewässer: Bodensee (Obersee)
Switzerland

Re: Heute am Vagoweiher

Beitrag von hausibausi » So 5. Nov 2017, 17:40

Hallo Leute, ich habe interesse an einem Jahrespatent für den Vagoweiher. Kann jemand sagen ob man dort als „Fischer“ glücklich wird, sprich auch mal einen grösseren Hecht oder Barsch rausziehen kann?

Benutzeravatar
Andreas K.
Beiträge: 45
Registriert: So 13. Aug 2017, 01:17
Meine Gewässer: Inkwilersee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Switzerland

Re: Heute am Vagoweiher

Beitrag von Andreas K. » Mo 6. Nov 2017, 22:57

Der Post ist zwar schon 2009 geschrieben worden...
Aber ja, den Weiher gibt es ja noch.

Allerdings finde ich 250.- für Jahreskarte ziemlich gut angesetzt wenn man die Regeln mal anschaut..

Nur mit einer Rute darf geangelt werden :roll:
( für mich als Karpfenangler eher uninteressant)
Kein Nachtangeln :lcop:

Aber das Gewässer würde interessant aussehen ja

Schade, es gibt immer wie mehr Einschränkungen
( klar wohl auch infolge Angler welche immer die Regeln missachtet haben)

Gruss Andreas

Antworten

Zurück zu „Impressionen / Diverses“