Wer fischt am Wochenende?

Fischen mit Leuten in eurer Nähe.
Antworten
Arts

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Arts » So 27. Mai 2012, 22:42

Hallo Zusammen,

Bei mir gabs zum Pfingstwochenende in der Nacht Samstag/Sonntag einen Welsansitz mit der Haken.ch Welsfraktion... Ich hatte sogar Erfolg..

105cm, ??Kg

Bild

Bild

Danach noch einen Weisfischansitz welcher mir eine schöne Schleie bescherte...

48cm, 1,8kg

Bild

Bild

Gruss
Tom

Benutzeravatar
berufsfischer
Beiträge: 639
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:39
Meine Gewässer: weltweit

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von berufsfischer » So 27. Mai 2012, 23:57

potz petri tom, gratuliere :!:
da hast du ja ganz schön zugeschlagen, wohl zwei mal pb :)
freut mich echt für dich und wünsch dir weiterhin petri :up:

die schleie ist bei dieser länge so leicht, weil es ein milchner ist. die sind nach dem winter, im gegensatz zu den rognern noch ein wenig mager, haben aber trotzdem mehr fleisch auf den rippen. dies kommt daher, weil die schleien je nach gewässer, gerade oder in bälde nachwuchs zeugen und deshalb die einen nicht darauf fischen :wink:
übrigens, hast du gesehen, die schleie hat netzspuren :lol: :lol: :lol: (für die dies nicht verstehen, dies ist ein jocke :) )

Arts

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Arts » Mo 28. Mai 2012, 00:13

Danke bf :D

Ja, PB, beide male ;)

Danke für die Zusatzinfo... hmm. Laichausschlag hätte ich jetzt bei dem Milchner nicht ausgemacht, oder erkenn ich den nicht??
Die Spuren hab ich natürlich bemerkt, nur das kann nicht von einem Netzt kommen an dem Gewässer :mrgreen:

Im Ernst hab mich auch gefragt woher die kommen...

Aufgefallen sind mir die extrem kräftigen Muskeln an den Ansätzen der Bauchflossen... Die hatte mächtig Bizeps!

Ich bin immer wieder fasziniert von den wunderschönen Augen dieser Fische!

Tom

Benutzeravatar
berufsfischer
Beiträge: 639
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:39
Meine Gewässer: weltweit

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von berufsfischer » Mo 28. Mai 2012, 00:43

hey tom

schleien haben keinen laichausschlag wie brachsen, rotaugen ect.

woher solche verletzungen letztlich stammen ist schwer zu eruieren. von einem netz stammen sie mit bestimtheit nicht. ich habe es nur geschrieben, weil es bei gewissen der trend ist, jegliches fehlen von schuppen oder alle unerklärbaren schrammen auf netze zurückzuführen :)

die kräftigen und ausgeprägten bauchflossen sind das typische merkmal für männliche schleien. die der rogner sind viel kleiner und nicht derart knorpelig am ansatz. zudem sind die weiber jetzt wie gesagt schön dick und rund.

die augen sind wirklich der hammer, neben dem goldkreis den die trüschen haben meiner meinung nach das schönste fischauge der heimischen arten.

Benutzeravatar
helix
Beiträge: 1262
Registriert: Di 28. Sep 2010, 18:15
Meine Gewässer: Berner Oberland
Switzerland

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von helix » Mo 28. Mai 2012, 09:16

Witzige Provokation... :? man kann es auch einfach nicht wahrhaben wollen :wink:

Dass diese Schleien-Verletzung nicht von einem BF-Netz stammt, sehen sogar "gewisse Trendsetter".

Petri zum Wels und Schleie, wie wirst du sie kochen?
Bild
Gruess helix

Arts

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Arts » Mo 28. Mai 2012, 10:19

Morgen,

Die Schleie mach ich glaub ich "Blau"...
Den Wels, das gibt ein Wels-Gulasch (Porkölt) und dann mach ich auch noch Wels Pailards. (platierte Welsschnitzel).

Hab mir überlegt "Wels vom Grill" wäre auch ein Versuch wert,

btw, so ein Wels gibt nicht viel her, das Beste stück ist ja vorallem das Rückenfilet zwischen kopf bis Waidloch..
Der Schwanzteil naja kann man noch etwas rausschneiden thats it... gab am Schluss 2kg verwertbares fleisch und ich war mit dem Messer zimmlich "Progressiv".

Der Wels hatte sicher um die 7 - 9 kg...

Gruss
Tom
Zuletzt geändert von Arts am Mo 28. Mai 2012, 11:07, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2020
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von astacus » Mo 28. Mai 2012, 10:35

petri tom.

aus welchem gewässer stammt die schleie?
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Arts

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Arts » Mo 28. Mai 2012, 10:40

Hoy,

Aus dem Wohlensee...

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2020
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von astacus » Mo 28. Mai 2012, 10:49

ok, bei uns fängt nämlich fast keiner schleien, obwohl es gar nicht so wenige hätte...
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Benutzeravatar
berufsfischer
Beiträge: 639
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:39
Meine Gewässer: weltweit

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von berufsfischer » Mo 28. Mai 2012, 13:53

hey petsch
das ist jetzt aber präzise angekommen :mrgreen:
helix hat geschrieben: man kann es auch einfach nicht wahrhaben wollen :wink:
ich hoffe du stehst ab und an vor deinem eigenen spiegel und sagst das auch zu dir selber :wink:

ich könnte jetzt eine ganze hand voll vergleichbare bilder die hier im forum herum schwirren einfügen, bei denen du als einziger die verletzungen auf netze zurückführst.
aber mit diesen statements zu dieser sache hab ich für meinen teil toms supertollen fangbericht mehr als genug verspamt und werde mich nicht mehr dazu äussern, so dass weiterhin jeder seine meinung behalten darf, nachdem wir sie uns nun beide gesagt haben :)

Benutzeravatar
helix
Beiträge: 1262
Registriert: Di 28. Sep 2010, 18:15
Meine Gewässer: Berner Oberland
Switzerland

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von helix » Mo 28. Mai 2012, 19:31

Tom, das tönt spannend und eine Schleie blau würde ich auch mal probieren, soll scheins sehr gut schmecken! Auch der Wels in dieser Grösse wird bei entsprechender Zubereitung fein sein, mit nur zwei kilo Fischfleisch von einem 105cm-Wels bist du aber tasächlich nicht gerade zimperlich umgegangen beim Schneiden, wie mir scheint! Vielleicht gibts ja einige Pix dazu, auf alle Fälle schon mal "ä guete".

@Sam, "mag nid liire", aber dir dürfte wohl auch bekannt sein, dass es Fische gibt, die beim "Netzschlüpfen" Verletzungen abkriegen - und viele Fischer diese nicht erkennen...
Bild
Gruess helix

Arts

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Arts » Mo 28. Mai 2012, 22:47

Hallo,

Werde die Schleie Blau morgen machen und Dokumentieren... (wollte heute, kam aber zur spät retour vom Fischen :lol: , heute hab ich abgeschneidert :D )

Wegen dem weg Schnippseln.... Tat mir weh vom Wels soviel nicht verwertbars... Aber es ist schon so, Riesen kopf, der Bauchlappen ist kaum verwertbar am Schwanz gehts noch so.... Es gibt halt schon viel das Weg fällt... Beim Filet ein Fettrand, so dass, wenn man ein Sauberes Filet will eben vie Abfall anfällt....

Kommt dazu, soo manchen Wels hab ich noch nicht geschlachtet, mit der Erfahrung wird man sicher effizienter...

Tom

Benutzeravatar
miKe
Beiträge: 1031
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:51
Meine Gewässer: vorwiegend Kanton Bern
Wohnort: Am Tor zum schönen Berner Seeland
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von miKe » Fr 8. Jun 2012, 09:13

Üüüüüübelste Wasserstände und Trübungen, welche unsere Gewässer nach den heftigen Gewittern von gestern Abend und letzter Nacht inne haben... :shock:

Das wird wohl manchem Schuppenträger auf den Magen und den Appetit schlagen. Viel mehr als ein Ansitz auf die schuppenlosen Aale liegt wohl nicht drin... :zip:
Gruss miKe :wohow:



Fan und Befürworter von Müllfeen

Benutzeravatar
Michu1
Beiträge: 97
Registriert: Di 22. Feb 2011, 15:28
Meine Gewässer: Aare, Bielersee, Wohlensee, div. Berne Bäche
Wohnort: Bern

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Michu1 » Fr 8. Jun 2012, 09:53

Habs auch gesehen. Die Emme bei Kirchberg ist quasi ein reissender brauner Fluss!

Eglisöchtige

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Eglisöchtige » Fr 8. Jun 2012, 19:44

Haaa . Ich werde morgen am Sempachersee bei Sursee auf egli und co. fischen. :mrgreen:
Mal schauen ob was anbeissen wird.
Geht sonst noch jemand am Sempachersee fischen ?
LG: Vito

Antworten

Zurück zu „Gemeinsames Fischen“