Wer fischt am Wochenende?

Fischen mit Leuten in eurer Nähe.
Antworten
Benutzeravatar
Würmlibader
Beiträge: 803
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 22:11
Meine Gewässer: Bielersee, Thunersee, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Ittigen/BE
Switzerland

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Würmlibader » Do 24. Mai 2012, 22:25

wenn ich nicht felchenpimpen kann, müssen halt die welse dran glauben - BANZAAAAI !!

(ich hoffe man merkt nicht, dass ich auf entzug bin...)
Regel 1: nicht fischen zu gehen, ist immer die FALSCHE Entscheidung...!

Benutzeravatar
tom66
Beiträge: 787
Registriert: Di 23. Jan 2007, 15:39
Wohnort: 3123 Belp
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von tom66 » Fr 25. Mai 2012, 09:32

Rolf noch nicht gemerkt das die Bise mittlerweile der vorherrschende Wind im Berner Mittelland ist, früher kam das Wetter meistens von Westen und man nannte den Westwind den "Wetterluft". Leider hat sich wohl auch der Wind an die EU-Osterweiterung gehalten :D

Gruss

Tom66

Benutzeravatar
miKe
Beiträge: 1031
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:51
Meine Gewässer: vorwiegend Kanton Bern
Wohnort: Am Tor zum schönen Berner Seeland
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von miKe » Fr 25. Mai 2012, 09:52

@ Tom66

Das (Schlecht-)Wetter kommt auch heute noch "meist" aus Westen :wink:

Die vermehrte Bisenlage soll offenbar mit dem Austrocknen des Aralsees einen Zusammenhang haben... Hab das mal irgendwo aufgeschnappt. Weiss aber nicht mehr wo. Vielleicht wissen die Leute von Google mehr?

Gruss
Mike

Benutzeravatar
tom66
Beiträge: 787
Registriert: Di 23. Jan 2007, 15:39
Wohnort: 3123 Belp
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von tom66 » Fr 25. Mai 2012, 10:11

Mike@

Habe ja nicht behauptet das das Westwindwetter besser sei aber von der Fängigkeit her ist es sicher einiges besser als wenn der Ostwind bläst...habe da meine Erfahrungen auf dem Murtensee während fast zehn Jahren machen können, bei Bise meistens zero und bei Westwind meistens Fisch.

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1558
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Loup » Fr 25. Mai 2012, 11:44

@ Würmlibader
Bei uns im Murtensee haben die Welse Schonzeit vom 15. Mai bis 15. Juni. Möglicherweise auch an Gewässern ohne Schonzeit nicht die beste Zeit um Welse zu ärgern. Wünsche dir, dass du den Felchen nachstellen kannst.
Ich suche über Pfingsten nochmals die Sefos.
Gruss vom Murtensee
Loup

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2020
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von astacus » Fr 25. Mai 2012, 11:57

wobei bei den aktuellen gewässertemperaturen im raum aare-seeland die welse noch lange nicht in hochzeitstimmung sein dürften.
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Wasabi

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Wasabi » Fr 25. Mai 2012, 12:16

Hi Zäme.

Das kann ich euch am Montage dann erzählen, ob die Wels gebissen haben oder nicht 8)
Wir starten ab morgen (teils schon ab heute) einen Welsangriff in der Region Bellach bis am Sonntag Abend. :lol:

@Loup

Schonzeit für Welse am Murtensee? Dachte das sei eine "Plage" der Wels :roll:

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2020
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von astacus » Fr 25. Mai 2012, 12:52

aber aber ändu, du wirst es doch wohl nicht etwa wagen, in meinem revier zu wildern 8)

wir sitzen bereits heute abend an, aber in solothurn selbst.
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1558
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Loup » Fr 25. Mai 2012, 13:22

@Wasabi
Du verwechselst wohl Welsfische mit Welsfischern. :D
Gruss vom Murtensee
Loup

Wasabi

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Wasabi » Fr 25. Mai 2012, 13:25

Loup hat geschrieben:@Wasabi
Du verwechselst wohl Welsfische mit Welsfischern. :D
öhmm ist das nicht das gleiche :lol: :roll:

Wasabi

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Wasabi » Fr 25. Mai 2012, 13:27

astacus hat geschrieben:aber aber ändu, du wirst es doch wohl nicht etwa wagen, in meinem revier zu wildern 8)
wir sitzen bereits heute abend an, aber in solothurn selbst.
Eigetlich nicht 8) ist ein Haken-Treffen. Ich habe auch noch nie so einen Ansitz gemacht, bin gespannt wie das wird :D

Ist aber eine coole sache mit der Konkordanz-Lösung, werde wohl noch mehr dort sein... 8)

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2020
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von astacus » Fr 25. Mai 2012, 15:48

seid ihr mit dem boot unterwegs oder am ufer? bellach ist ja nur nen katzensprung entfernt von mir, vielleicht schau ich morgen abend mal kurz vorbei.
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Benutzeravatar
Würmlibader
Beiträge: 803
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 22:11
Meine Gewässer: Bielersee, Thunersee, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Ittigen/BE
Switzerland

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Würmlibader » Fr 25. Mai 2012, 21:33

@loup
keider schauts wetter- und termintechnisch schlecht aus für die welse.
da ich aber für gewöhnlich eh nur die babys erwische, dürften sich die ausfälle im laichgeschäft in grenzen halten.

ausserdem mangelts aktuell echt an alternativen..
felchen - zu viel wind
egli - im laich
zander - im laich
fliessgewässer - zu hohe wasserstände für di fliege
bergseen - puffischerei
ansitzangeln mit würmer auf weissfische - wääh
aale - noch im winterschlaf
hecht - zu viel strömung im kanal/zuviel wind auf dem see/aare trüb & hoch

also bleiben nur die welse :v:
Regel 1: nicht fischen zu gehen, ist immer die FALSCHE Entscheidung...!

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2020
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von astacus » Sa 26. Mai 2012, 14:05

Würmlibader hat geschrieben:aale - noch im winterschlaf
deren winterschlaf ist definitiv vorbei 8)
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1558
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Wer fischt am Wochenende?

Beitrag von Loup » So 27. Mai 2012, 21:14

Pfingstsonntag 9,5 Std. auf dem See. Nach 5 Std. schleppen erster und einziger Sefokontakt. Zur Sefo gesellten sich noch Egli und Felche.
Gruss vom Murtensee
Loup

Antworten

Zurück zu „Gemeinsames Fischen“