Aare in Dulliken?

Fischen mit Leuten in eurer Nähe.
Antworten
Sevigeser99
Beiträge: 9
Registriert: So 21. Jul 2013, 12:30
Hat sich bedankt: 1 Mal
Switzerland

Aare in Dulliken?

Beitrag von Sevigeser99 » Mi 18. Okt 2017, 07:14

Hallo zusammen,

Jetzt wo die Blätter sich langsam von den Bäumen verabschieden, kam mir wieder der Gedanke um auf Äsche zu fischen. Nur bin ich was dieses Thema angeht völlig unerfahren. Öffters wurde mir die Aare bei Dulliken empfohlen, da es dort einen besseren Bestand an Äschen geben soll.
Kennt sich jemand dort an der Aare aus, der mich evt. auch mal auf Äschenpirsch mitnehmen könnte? :roll: :?:

Benutzeravatar
Rolf
Fischerforum Administrator
Beiträge: 4203
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 12:34
Meine Gewässer: See und Fluss
Wohnort: Mittelland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Switzerland

Re: Aare in Dulliken?

Beitrag von Rolf » Mi 18. Okt 2017, 09:38

Hallo Sevi,

wenn du FB hast, schau mal hier rein und Frage Thomas Büchler

https://www.facebook.com/groups/fischerforum/


oder gehe gleich zu seiner Gruppe (alles Aarefischer) und frage dort

https://www.facebook.com/groups/1412850025621627/

..... und, zwischen Olten und Aarau hat es einige "gute" Plätze, es kommt aber auch immer auf den Wasserstand an. Zurzeit hat die Aare ja recht "wenig" Wasser und deshalb sind die Aeschen vermehrt in der Tiefe zu finden, z.B. im Kanal unterhalb vom KW Gösgen, mit Zapfen und Bienenmaden, kl. Würmli oder Nymphen - viel Glück beim probieren!
Gruss Rolf

Rettet die Würmer, fischt mit der Nymphe!

Benutzeravatar
davidoff
Beiträge: 213
Registriert: Di 21. Okt 2008, 17:31
Meine Gewässer: Aare, Dünnern, Frutt
Wohnort: Zwischen Olten+Aarau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Switzerland

Re: Aare in Dulliken?

Beitrag von davidoff » Do 19. Okt 2017, 19:33

Hat schon jemand Aeschen gefangen im Unterwasserkanal beim KW Gösgen?
War heute Morgen das 3. Mal diesen Herbst da und hatte nichts, nicht mal einen Zupfer in diesen 3 Mal.
Oder sind die Aeschen die letzten 2 Jahre von den schwarzen Vögel weggefressen worden?
Weil es sind auch keine Vögel mehr dort zu sehen.
EHC OLTEN
*1934*

Benutzeravatar
Allroundangler
Beiträge: 112
Registriert: So 6. Dez 2015, 16:14
Meine Gewässer: Aare kanton solothurn, Dünnern
Switzerland

Re: Aare in Dulliken?

Beitrag von Allroundangler » Do 19. Okt 2017, 19:37

Hey
Ich konnte eine ca 20 cm Äsche fangen jedoch war sie quer gehakt. Zu den vögeln es sind immer noch enorm viele Schwarze vögel bisschen weiter oben haben sogar den Nachwuchs dabei.
Gruess Marco

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2020
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Aare in Dulliken?

Beitrag von astacus » Do 19. Okt 2017, 21:06

Die schwarzen Vögel sind da, weils Fische hat! Ich war dieses Jahr noch nicht auf Äschen, aber zwei Kollegen haben gerade am Wochenende in dieser Gegend eine zweistellige Zahl gefangen (natürlich v.a. untermassige, aber nicht nur).
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Sevigeser99
Beiträge: 9
Registriert: So 21. Jul 2013, 12:30
Hat sich bedankt: 1 Mal
Switzerland

Re: Aare in Dulliken?

Beitrag von Sevigeser99 » Sa 11. Nov 2017, 14:19

Danke für eure Antworten!

Benutzeravatar
cookie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 13:17
Meine Gewässer: Aare, Hallwilersee 1x pro Jahr Uerke
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Aare in Dulliken?

Beitrag von cookie » Sa 19. Mai 2018, 08:12

Vielleicht liest ja noch wer mit. War gestern am Wasser Region A4. In der Abendsonne konnte man den Äschen beim springen zu sehen. Der renaturierte Flussabschnitt hat ordentlich an Bewohnern zugelegt, sei es im Wasser an Land oder der Luft. Da noch nicht wirklich Badesaison ist, hat es Morgens sowie Abends sehr wenig Volk in Wasser nähe. PH

Antworten

Zurück zu „Gemeinsames Fischen“