Mit Luft gefülltes Organ beim Hecht

Fragen und Antworten zum Thema: Der Fisch in seiner natürlichen Umgebung Verhalten, Habitat, Nahrung und Besatzmassnahmen/Bewirtschaftung.
Antworten
Benutzeravatar
Hechtfan1
Beiträge: 36
Registriert: Do 31. Mai 2018, 00:08
Meine Gewässer: Brienzer- Thuner- und Bielersee, Aare
Switzerland

Mit Luft gefülltes Organ beim Hecht

Beitrag von Hechtfan1 » Do 31. Mai 2018, 01:21

IMG_0244.JPG
Guten Tag zusammen
Ich konnte diesen 50 cm langen Hecht anfangs Mai fangen. :)
Er war im vorderen Bauchbereich dicker.
Als ich ihn ausnahm, fiel mir das Weisse ins Auge. Es ist dieser weisse Streifen, den man abziehen kann, bevor man das Schwarze mit dem Löffel auskratzt. Es war nur Luft drin, nichts Weiteres. Ich fragte meinen Kollegen, ob ich ihn noch essen kann. Er meinte, dass ich ihn ohne Bedenken geniessen könnte.

Meine Frage: Kann ich ihn essen? Warum war dieses ''Ding'' mit Luft gefüllt? Ich muss echt sagen, sonst ist er makellos, machte er einen super gesunden Eindruck. Kann sonst nichts an ihm bemängeln.

Ou, und bevor ich's vergesse, ich fing vor ein paar Tagen noch einen, und dieser hatte dasselbe. Nur war weniger Luft drinnen, er war nicht so dick wie der auf dem Bild.

Danke im Voraus. :)
PETRI HEIL!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1145
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Mit Luft gefülltes Organ beim Hecht

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Do 31. Mai 2018, 07:06

:lol: :lol: :lol:
Den kannst du bedenken los essen...
Und du wirst sehen, jeder Hecht hat das so.
Die anderen Fische haben das alle auch, einfach etwas anders. Aber oft 2i teilig, beim Brachsmen und so.
Meiner Meinung nach ist das die Schwimmblase.

Die würde ich jetzt nicht essen..
En guete wünsche ich!!
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Benutzeravatar
Tinca
Beiträge: 39
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:17
Meine Gewässer: Zürichsee, Pfäffikersee, Rhein
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Mit Luft gefülltes Organ beim Hecht

Beitrag von Tinca » Do 31. Mai 2018, 08:04

Alle von Aliens entfürten Fische haben dies. Den mutigen Probanden, die solche Fische gegessen haben ist jedoch nie etwas geschehen. Es wird vermutet, dass dies als eine Art Schwimmblase eingebaut wurde, durch welche die Fische die Höhe halten können ohne dauernd schwimmen zu müssen. Die Wissenschaft ist sich allerdings noch nicht ganz sicher, es sind weitere Untersuchungen vonnöten
:) :) :)

Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1164
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Sense, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Ecuador

Re: Mit Luft gefülltes Organ beim Hecht

Beitrag von Rolandus » Do 31. Mai 2018, 12:25

Danke für die Infos. Ich dachte bis heute, dies sei eine Art Stimmorgan, um Kommunikationslaute zu erzeugen.
Da hat doch einer mal am Moossee die Sprache der Fische mit Unterwassermikrofonen erforscht :lol: :roll:
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Benutzeravatar
Stan Barsh
Beiträge: 93
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 14:54
Meine Gewässer: Pfäffikersee
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Greenland

Re: Mit Luft gefülltes Organ beim Hecht

Beitrag von Stan Barsh » Do 31. Mai 2018, 13:09

Und ich dachte immer das sei die Blase, und weil der Fisch gerade Pipi gemacht hat ist halt nur Luft drin... :wink:
Spass beiseite. Vielleicht hilft dir dies:
https://www.fischweg.ch/fileadmin/user_ ... oerper.pdf
Die Seite finde ich im Allgemeinen auch recht informativ:
https://www.fischlexikon.eu/fischlexikon/

Grüsse

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1522
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Mit Luft gefülltes Organ beim Hecht

Beitrag von Loup » Do 31. Mai 2018, 17:33

Solltest du mal einen Sanakurs besucht haben, frag doch noch deinen Instruktor. Möglicherweise hast du beim Kurs was verpasst.
Oder der Instuktor war nicht gerade bei der Sache. :D
Gruss vom Murtensee
Loup

Benutzeravatar
Hechtfan1
Beiträge: 36
Registriert: Do 31. Mai 2018, 00:08
Meine Gewässer: Brienzer- Thuner- und Bielersee, Aare
Switzerland

Re: Mit Luft gefülltes Organ beim Hecht

Beitrag von Hechtfan1 » Sa 2. Jun 2018, 00:15

Vielen Dank für die Antworten.
Dann werde ich ihn essen. :D
PETRI HEIL!

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1522
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Mit Luft gefülltes Organ beim Hecht

Beitrag von Loup » Sa 2. Jun 2018, 06:44

En Guete.
Ich mag Hecht, am liebsten Filet ohne Gräten und Haut.
Gruss vom Murtensee
Loup

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1145
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Mit Luft gefülltes Organ beim Hecht

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 4. Jun 2018, 09:22

Uhhh Loup!!

Ich mags eher Animalisch, direkt auf den Grill und dan zerlegen wie ein Poulet.
Aber ja Hecht schmeckt, jeh nach Jahreszeit oder Zubereitung immer!!
Mfg lass in dir schmecken Hechtfan!!
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1164
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Sense, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Ecuador

Re: Mit Luft gefülltes Organ beim Hecht

Beitrag von Rolandus » Di 5. Jun 2018, 18:40

Vielleicht kann man die gereinigte Luftblase zum Wursten benutzen :?: :idea: :roll:
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Antworten

Zurück zu „Fischbiologie“