Auf Zander und Hecht am Sihlsee

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Marco87
Beiträge: 94
Registriert: Di 14. Okt 2014, 19:50
Meine Gewässer: Bodensee,Sihlsee,Wäggitalersee,Region Ostschweiz
Switzerland

Re: Auf Zander und Hecht am Sihlsee

Beitrag von Marco87 » Do 6. Nov 2014, 12:28

Danke JJ

Ja das ist so ohne Kentnisse wo man wie fischen soll wirds schwiirig Ich versuche es mit toten Köfi an der Pose und Vertikal und allenfalls noch mit jiggen ganz langsam überm Grund hoffe es klappt :mrgreen:
Grüsse aus der Ostschweiz

Benutzeravatar
Marco87
Beiträge: 94
Registriert: Di 14. Okt 2014, 19:50
Meine Gewässer: Bodensee,Sihlsee,Wäggitalersee,Region Ostschweiz
Switzerland

Re: Auf Zander und Hecht am Sihlsee

Beitrag von Marco87 » Fr 7. Nov 2014, 17:09

ganz dumme frage wiefiele Köfis braucht man ca für einen normalen Angeltag am SIhlsee?? :oops: :lol:
Grüsse aus der Ostschweiz

Benutzeravatar
jackle
Beiträge: 4
Registriert: Do 30. Okt 2014, 15:25
Meine Gewässer: Zürichsee, Walensee, Bergseen

Re: Auf Zander und Hecht am Sihlsee

Beitrag von jackle » So 9. Nov 2014, 18:02

Hallo Marco87

Kommt ganz darauf an :D . Wen sie beissen brauchst du mehr, wenn nichts beisst reicht dir ein Köfi pro Rute :lol:

Nein ich würde mit ca. 3-4 Köfis pro Rute rechnen,das reicht völlig aus. Wir hatten auch schon Tage an denen die Krebse die Köfis völlig ausgesaugt haben, da war der Verbrauch höher als sonst. Wenn du vorige hast kannst du sie ja einfrieren und für nächstes mal brauchen.

Gruss Fäbe

Benutzeravatar
Marco87
Beiträge: 94
Registriert: Di 14. Okt 2014, 19:50
Meine Gewässer: Bodensee,Sihlsee,Wäggitalersee,Region Ostschweiz
Switzerland

Re: Auf Zander und Hecht am Sihlsee

Beitrag von Marco87 » Mo 10. Nov 2014, 17:44

hallo allerseits,

War heute am Sihlsee. Haben bei Burri ein Boot gemietet und haben unser Glück versucht leider ohne Erfolg :mrgreen:
Haben es vertikal versucht mit Köfi auf Grund, gejiggt alles aber es wollte einfach nicht sein. Meiner Meinung nach ist es brutal schwirig ja schier unmöglich ohne Echolot um diese Jahreszeit am Sihlsee.Den Sihllauf zu finden ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen :mrgreen: Trotz Anweisungen und Tipps von Herrn Burri wollte es einfach nicht klappen.
So wie das aussah waren die anderen Boote auch mit Echolot erfolglos sicher bin ich mir aber nicht. :mrgreen:
Trotz allem war es ein gelungener Tag weg vom Alltagstress . Der Fang eines Fisches wäre natürlich noch das tüpfchen auf dem i gewesen aber es war bestimmt nicht das letzte mal das ich da war... warscheinlich für dieses Jahr schon :lol:
aber ich werde mit sicherheit zurückkommen .
Grüsse aus der Ostschweiz

HechtJunkie89
Beiträge: 32
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 13:30
Meine Gewässer: Sihlsee /Rotsee/Melchseefrutt

Re: Auf Zander und Hecht am Sihlsee

Beitrag von HechtJunkie89 » Do 13. Nov 2014, 12:19

Jajaaa der Sihlsee........ :D :lol: :cry: :mrgreen: :roll: :evil: :D

Manchmal liebe ich diesen See und manchmal würde ich am liebsten ne fliegerbombe auf dem Seegrund versenken^^

War am 26. Oktober noch einmal oben und konnte doch noch einen kleinen zander überlisten ( 48cm) vertikal bei der brücke in willerzell. Konnte jetzt erstmals durchs ganze jahr beobachten wie sich die einheimischen fischer je nach jahreszeit auf dem see verlagern. Sehr interessant. Habe schon ein boot auf dem sihlsee aber komme ja aus luzern. Anfang jahr waren alle im mitleren teil des see's sich einen tennisarm am abjiggen^^ inkl. Bei der brücke in willerzel. Im sommer auch noch im mitleren teil und zusätzlich richtung staumauer hoch aber dann eher mit köfi am zapfen oder auf grund. Jetzt ende jahr sitzen alle fast nur noch euf dem oberen teil des see's ( staumauer) auf einem haufen über dem sihlkanal und fischen vertikal.

Aber was mir sehr sorgen macht sin auf burris internetseite die fangmeldungen :shock: in den letzten jahren gingen immer ca.20 bis manchmal 35 kapitale fische an den haken. Und dieses jahr gerade mal ca.10 kapitale zander und 7 hechte!! Ist der see so lehrgefischt oder hatt das mit dem "kalten" sommer zu tun? Was meint ihr?? Gruss

Benutzeravatar
Beni
Beiträge: 502
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 11:42
Meine Gewässer: Bodensee, Altrhein bei Diepoldsau,Wilerbach,Weiher
Wohnort: Neukirch-Egnach (TG)
Switzerland

Re: Auf Zander und Hecht am Sihlsee

Beitrag von Beni » Sa 15. Nov 2014, 12:13

Hallo zusammen, hat jemand von euch Erfahrungen mit KEITECH-Gummis auf Zander oder Hecht gemacht? Am Bodensee klappt das sehr gut auf Zander und Hecht.
Ist das bei euch auch so?
mfg Beni
Eat, sleep and go fishing! :wohow:

Benutzeravatar
fisherofmen
Beiträge: 516
Registriert: So 13. Jan 2008, 22:29
Meine Gewässer: Bielersee, Lauerzersee, div. in Schweden
Wohnort: Kt. Aargau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Switzerland

Re: Auf Zander und Hecht am Sihlsee

Beitrag von fisherofmen » Sa 15. Nov 2014, 23:02

@HechtJunkie89
Vielleicht liegt die schlechte Jahresbilanz auch am miesen Wetter 2014....?
Mit Sicherheit wurden 2014 sicherlich weniger Stunden auf dem See geangelt als in anderen Jahren...!?
Gruss
fisherofmen

Benutzeravatar
gmr
Beiträge: 57
Registriert: Di 16. Aug 2011, 17:09
Meine Gewässer: Engadiner See'n
Wohnort: Freienbach

Re: Auf Zander und Hecht am Sihlsee

Beitrag von gmr » Mo 17. Nov 2014, 12:39

Das konnte ich schon viel mals beobachten!!!
Leider gibt es auch solche!!

Benutzeravatar
primus
Beiträge: 309
Registriert: Do 17. Jan 2013, 14:33
Meine Gewässer: bergsee, vierwald, zürichsee greifensee
Switzerland

Re: Auf Zander und Hecht am Sihlsee

Beitrag von primus » Mo 17. Nov 2014, 15:28

Ja der chef machts persönlich vor da oben :censored:
Ich glaube jeder weiß wen ich meine...
Gruß und Petri

Manu

Benutzeravatar
hecht80
Beiträge: 3
Registriert: Mi 8. Mär 2017, 13:22
Meine Gewässer: hallwilersee,privatweiher
Switzerland

Re: Auf Zander und Hecht am Sihlsee

Beitrag von hecht80 » Di 13. Mär 2018, 13:51

wer hat lust und laune mit mir einen ausflug an den sihlsee zu starten auf zander? Mfg :D :D

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“