Melchsee Frutt

Hier kommen die Fragen und Antworten zum Bergsee- und Eisfischen rein.
Antworten
Benutzeravatar
talisker
Beiträge: 80
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 22:43
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Mönchaltorf
Switzerland

Melchsee Frutt

Beitrag von talisker » Do 12. Jul 2018, 13:25

Sali mitenand

ich möchte morgen mal auf die Frutt. Im Winter war ich mal Eisfischen dort, und habe ganz normal an
der Talstation der Gondelbahn parkiert. Kann man jetzt im Sommer mit dem PW bis nach oben fahren ?

Geht mir darum, dass ich weiss wie ich packen soll.. :v:
mit gruss vom Fuss

Roland

Benutzeravatar
rzap
Beiträge: 14
Registriert: Fr 10. Feb 2012, 08:25
Meine Gewässer: Reuss/Luzernerbecken

Re: Melchsee Frutt

Beitrag von rzap » Do 12. Jul 2018, 13:38

Salü Roland

Du kannst zu vollen Stunden (z.B. 4.00/6.00/8.00/10.00 Uhr) die Strasse bei der Talstation (dort wo die Barriere ist) hochfahren. Du zahlst dafür 16.- Park- und Benützungsgebühren. Der Parkplatz ist kurz unter den Hotels. Zu den ungeraden Stunden (15.00/17.00/etc Uhr) kannst du dann wieder runter fahren. Die lohnt sich vorallem dann, wenn die Bahn nicht geöffnet hat!

Viel Spass und petri heil!

Benutzeravatar
talisker
Beiträge: 80
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 22:43
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Mönchaltorf
Switzerland

Re: Melchsee Frutt

Beitrag von talisker » Do 12. Jul 2018, 13:39

Sali Rzap

super, danke für die Info
mit gruss vom Fuss

Roland

Benutzeravatar
talisker
Beiträge: 80
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 22:43
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Mönchaltorf
Switzerland

Re: Melchsee Frutt

Beitrag von talisker » Do 12. Jul 2018, 17:36

hmmm...leider find ich auf der ganzen Frutt Webseite keinen eintrag dazu, wie lang gefischt werden darf..

weiss das grad zufällig jemand ?

natürlich auch die frage, ob ich dann auch um 2100 noch runter fahren darf.. ?

danke
mit gruss vom Fuss

Roland

Benutzeravatar
davidoff
Beiträge: 211
Registriert: Di 21. Okt 2008, 17:31
Meine Gewässer: Aare, Dünnern, Frutt
Wohnort: Zwischen Olten+Aarau
Switzerland

Re: Melchsee Frutt

Beitrag von davidoff » Do 12. Jul 2018, 22:16

3.5 Es darf täglich zu folgenden Zeiten gefischt werden:
– Saisonstart bis 15. August: 05.00-21.00 Uhr
– 16. August bis Saisonende: 06.00-20.00 Uhr

Fischbesatz: Am jeweiligen Besatztag (Montag- und Donnerstagabend) ist das Fischen während und nach dem Fischbesatz auf Melchsee-Frutt verboten! Am Montag findet kein Fischbesatz im Blauseeli statt!

immer bei geraden Stunden rauf bis x.40 z.B. bis 04.40 06.40 08.40
Immer zu ungeraden Stunden runter bis x.40 zB. bis 19.40 21.40 23.40
EHC OLTEN
*1934*

Benutzeravatar
talisker
Beiträge: 80
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 22:43
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Mönchaltorf
Switzerland

Re: Melchsee Frutt

Beitrag von talisker » Fr 13. Jul 2018, 11:07

supersach, danke schön :v:
mit gruss vom Fuss

Roland

Benutzeravatar
davidoff
Beiträge: 211
Registriert: Di 21. Okt 2008, 17:31
Meine Gewässer: Aare, Dünnern, Frutt
Wohnort: Zwischen Olten+Aarau
Switzerland

Re: Melchsee Frutt

Beitrag von davidoff » Sa 14. Jul 2018, 00:36

Und hats was gegeben?
EHC OLTEN
*1934*

Benutzeravatar
zerolimits
Beiträge: 365
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 10:12
Meine Gewässer: Sempachersee; Im Sommer Eisee, Eugenisee usw
Switzerland

Re: Melchsee Frutt

Beitrag von zerolimits » So 15. Jul 2018, 17:53

Würd mich auch intressieren was aktuell oben läuft. Würde diese Woche evtl. mal hoch wollen - einmal im Jahr gehe ich hoch, auch wenn der Erfolg meistens sehr bescheiden ist.. Letztes Jahr gabs wenigstens ü30er Egli :shock: was jedoch nicht der Zielfisch war
++ Gruss Zerolimits ++

Benutzeravatar
Beat
Beiträge: 140
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 10:22
Meine Gewässer: Weltweit
Switzerland

Re: Melchsee Frutt

Beitrag von Beat » Mo 16. Jul 2018, 10:32

War kurz nach der Eröffnung am Tannsee. Erhoffte mir einen schönen Kanadier. Hab den ganzen Morgen Gufis im 15cm Format und FS Wobbler rumgeworfen. Um den Mittag auf dem Rückweg ein Kanadier am Ufer gesehen - diesen mit einem 10cm Gufi angeworfen und schon hing er - 66cm. Ich habe im Vorfeld von vielen guten Fischen bis 75cm gehört - diese wurden aber praktisch ausnahmslos auf Sicht gefangen. Dies war leider auch bei mir der Fall. Für mich nicht wirklich eine schöne Fischerei, die Spass macht. Highlight für mich, war eine makellose Refo von 64cm welche mein Kolleg fangen konnte. Gehe davon aus, dass der Fisch von letzter Saison stammt und das Eisfischen überlebt hat - war ein wirklich schöner Fisch wie man sie sehr selten sieht in diesen Gewässer.

Antworten

Zurück zu „Bergsee und Eisfischen- Infos und Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast